mampfmeister
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Friends
  Meine Spiele
  Meine Filme
  Was steht an?
  Das Böse
  Quotes
  To Do
  Rechtliches
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   RPG Reich
   Schnittberichte
   YouTube
   PurePwnage
   Hyperhero

http://myblog.de/mampfmeister

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
02. Juli - Schnapsdrossel

Ja ja, unsere gute Schnapsdrossel..
Lovely ist jetzt erwachsen und wie alle erwachsenen Schnapsdrosseln hat auch sie sich ein eigenes Nest gebaut.
Das Ganze muss natürlich gefeiert werden! Also pickt sie einpaar Freunde ins Nest und fütterte sie mit Würmern Drogen.

(Nein, wir kiffen nicht, aber ich hab bestimmt so ausgesehn)

War ja klar, dass ich mal wieder zu viel hatte. "Klar" denken war nämlich nicht mehr drin, als die Saufspiele "Jehova, Jehova!" langsam ihren Höhepunkt erreichten.

= Filmriss

1. Keine Ahnung wie ich heim gekommen bin.
Auf der Heimreise, an die ich mich auch nicht mehr richtig
erinnern kann, hab ich Schulter an Schulter mit´n Schugi
Fußballlieder gesungen - Glaube ich.

2. Wo zum Geier ist mein Gürtel?!

3. Wie kommen diese komischen Flecken auf mein Shirt?
Sieht nach Fleischsalat oder so aus oô


Egal, muss ich halt wieder Klamotten aus dem Altkleider Container fischen~
Richtig blöd ist allerdings, dass ich mich jetzt nicht mehr bei Schugi zuhause blicken lassen kann. Da hab ich nämlich gepennt...
2.7.06 14:41


Werbung


03. Juli - Rosenstolz

Mampfi mag Rosenstolz. Er kennt die Gruppe aber erst seit "Nichts von alledem(tut mir leid)". Begeistert vom AnNas Gesang, dem Text und Video beschließt er also das Album
"Das grosse Leben" zu kaufen. Wieso kann er sich nur so gut in die Lyrics hinein versetzen?

Folgende Textfetzen sind aus dem oben genannten Album:


>>Warum kann ich nie nach hause gehn
Warum musste das passieren
Was ist das
Es tut mir leid

Du tust mir nicht gut
Tust mir nur weh
Trittst in mein Herz bis es schreit

Alex...
Nichts von alledem tut mir leid


>>Gehör ich hier denn noch dazu
Oder bin ich längst schon draussen

Bin doch gestern erst geborn
Und seit kurzem kann ich gehn
Hab mein Gleichgewicht verlorn
Doch kann trotzdem gerade stehn

In meinem Kopf ist so viel Wut
Gestern Nach konnt ich nicht schlafen

Das bin ich
Das allein ist meine Schuld


>>Manchmal ist das Einzige was zählt
Dass ich nicht nachdenke
Sondern vergesse


>>Ich weiß nur es wird regnen
Und hört so schnell nicht auf
Glaub mir es wird kälter
Wann hört das wieder auf

Ist da draussen kein Licht
Wolken nehm´n dir die Sicht


>>Komm her
Und verbeug dich vor dir selbst
Du leidest viel zu gerne
Lauf weg
Vor den Gespenstern dieser Welt
Niemand folgt dir
Denn dein schlimmster Feind bist du

Und du fühlst dich so im Nachteil
Hast dich selber selten lieb
Und du fällst durch´s Sieb


>>Meine Flügel sind aus Blei

Ich hatte schon immer Schwierigkeiten mit dem Leben
Und hatte schon immer Schwierigkeiten das auch zuzugeben
Ich wollte schon immer schneller laufen, höher fliegen
Und wollte schon immer höher hinaus und bin doch drunter geblieben.


>>Ich geh hier nicht weg
Was soll ich auch woanders
Will es nicht riskiern

Du machst mich krank
Du machst mich dumm
Die Liebe lacht mich aus

Mein Wissen hilft mir nicht

Nein - von hier geht´s nur nach Nirgendwo
Vielleicht kommst du ja mit rüber


>>Sind nur etwas zerstört
Vom ganzen Leben verwirrt
Ham auf uns nicht gut aufgepasst

Es fängt immer von vorne an


>>Wenn da keiner mehr ist
Woran soll ich nur glauben
Wenn sie mich nicht vermisst

Warum musst du versprechen
Wenn das Ende nicht stimmt

So viel Gedanken zum Denken
Nur denken kann ich nicht mehr
3.7.06 01:40


03. Juli - Geschwisterliebe

Feierabend. Rein in den Bus, auf den ich jedes Mal ne viertel Stunde warten muss und ab nach hause.
Da angekommen ist der Kühlschrank leider genau so leer wie mein Magen. Warum bin ich auch jedes mal zu faul um mir noch schnell was zu kaufen? Die Geschäfte haben immerhin bis 22 Uhr geöffnet...

Ich hab Angst! ó_ò

Ah! Heute wollten wir doch zusammen essen gehen.
Wer wohl kommt? Wann überhaupt? Mal den Schugi fragen.


### ICQ ### roooot -----> grüüüüün ! ###

Mampfi: Bla bla bla? Hunger! Bla! Essen!

Schugi: Bla...? Ah, bla bla! Bla, keine Ahnung! Bla Lovely.L!

Mampfi: Blahaha! Bla bla anrufen!

< 5 minutes later>

Schugi: Bla, lieber am Mittwoch, bla.

Mampfi: Nein, bla, Hunger, blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!

### ICQ ### grüüüüün -----> roooooot ###


. . .


PengU öffnet die Haustür und als er das Zimmer betritt und eine Tüte in der Hand hält, fallte ich meine Hände zum Gebet.
"Lass etwas zu essen in dieser Tüte sein."
Und dann geschah es...
Es war ein Crispy Chicken und alles war plötzlich so wunderbar ^__^ Viele Farben und fröhliche Stimmen. So, als wenn...

...moment. Was war das nochmal für ne Tüte?
3.7.06 23:30


04. Juli - Mudwatch

Meine Idee, die mich reich macht #2

Stellt euch folgendes vor:
Ein ferner Planet in einer noch weiter entfernten Galaxis. Menschen wie du und
ich bevölkern diesen Planeten. Doch einpaar kleine Unterschiede gibt es trotzdem: Es gibt nur wenig reines Wasser. Stattdessen besteht das Meer aus Schlamm. Gesunden und sauberem Schlamm mit dem man sich waschen kann.
Die Leute gehen an den Strand, sonnen und baden sich etc.
Doch... was passiert wenn jemand von Haien attackiert wird oder diese Person ertrinkt? Natürlich eilen die RettungsschimmerInnen herbei !!
Sie benutzen dafür ein schwimmendes Auto und lösen auch sonst zwischenmenschliche Probleme. Die Hauptperson ist eine nicht ganz so schlanke (91-60-92) Frau, die dafür kämpft, so akzeptiert zu werden, wie sie ist.
Nebenbei entwickelt sie sich im Laufe der Serie weiter und weiter und wird allmählich zur besten und beliebtesten Rettungsschwimmerrin(.)
!!ACHTUNG SPOILER!! *nächste Zeile markieren um zu lesen
bis sie sich am Ende opfert, um einen Elefanten zu retten.


Positive Punkte der Serie:

- Mudwatch ähnelt ein "bißchen" Baywatch
- Sexy Frauen
- Carstuck-elemente sind vorhanden (Rettungsauto bleibt im Schlamm stecken)
- Halbe Telenovela, da Charakter Liebesbeziehungen eingehen


Diesmal muss es klappen! Die dämlichen Tierschützer haben meine letzte Aktion ja versaut...
4.7.06 01:46


04. Juli - ...

Was gibts zu schreiben? Nichts gibts zu schreiben...
Hoffentlich gibts morgen keine Meinungsverschiedenheiten.
Einpaar gewisse Bürger sind ja für ihre große Fresse bekannt.
4.7.06 23:57


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung